Flächenbündige Türen

Bündigkeit von Tür und Zarge

Unsere Zargensysteme PLANO und INTRA ermöglichen flächenbündige Türen mit einer auf die Wand aufgesetzten Zarge. Der Vorteil dieser Systeme liegt ganz klar in der einfachen Montage und der Möglichkeit, baulichen Unebenheiten abzudecken. Gerade die Umfassungszarge PLANO hat viel Spiel für Anpassungen. Darüber hinaus erkennt man bei diesen beiden Ausführungen für flächenbündige Türen einen unsere Qualitätsvorteile besonders schön: Die hochwertige Zarge mit überlackierten Gehrungen in Schleiflackqualität.

INTRA

Zweischalige Zargensystem ohne Kante

Das auf der Wand liegende Zargensystem INTRA für stumpf einschlagende Türen, erfüllt alle Wünsche des modernen Wohnens. Die Zarge besteht aus zwei Halbschalen die ineinander geschoben werden, ohne Falzkante wie bei Standardtüren. Die flächenbündigen Türen gibt es auch als invers öffnende Variante oder mit Funktionsanforderung (siehe Produktdetails).

Entdecken Sie INTRA

PLANO

Umfassungszarge mit Falzkante

Das Zargensystem PLANO für eine Tür flächenbündig zur Zarge ist besonders flexibel. Die Zierbekleidung ist +10mm verstellbar und daher auch für Renovierungen oder unebene Wandanschlüsse geeignet. Für einen modernen Look Ihrer flächenbündigen Türen, empfiehlt sich der Einsatz von verdeckt liegenden Bändern und ins Türblatt eingelassene, flächenbündige Beschläge. 

Entdecken Sie PLANO

Multifunktionstüren

Nach dem Baukastenprinzip wird je nach Funktion die Türeinlage entsprechend angepasst, durch eine Dämmeinlage für erhöhten Wärmeschutz oder Stahleinlage, bei Durchschusshemmung.

Erfahren Sie mehr zu unseren Funktionstüren

Seniorenzentrum // Funktionstüren nach Maß

Seniorenzentrum Schönberg, Oedheim

Daheim fühlen. Das ist die Philosophie der Schönberg Pflege- und Seniorendienste. Deshalb sollten die Brandschutztüren nicht nur als rein funktionales Element dienen, sondern zur wohnlichen Gestaltung beitragen. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Architekten sind verschiedene Oberflächen- und Ausführungsvarianten entstanden, die zu diesem Ziel beitragen.

Planung: Architekt Werner Holzwarth, Heilbronn  Ausführung: Brand- und Schallschutztüren in Stahlzargen, barrierefrei