Einbruchhemmende Tür

Eine einbruchhemmende Tür muss im geschlossenen, verriegelten und verschlossenen Zustand Einbruchversuchen mit körperlicher Gewalt für eine bestimmte Zeit widerstehen. Zur Klassifizierung wird in Widerstandsklassen unterschieden (RC1-RC3). Verschiedene Schließ- und Sicherheitssysteme sind möglich (Bsp. Anschlüsse für Alarmanlagen, Automatik-Antriebe mit Fingerprint oder Transponder). Unser Basiselement der einbruchhemmenden Tür (vollflächiges Türblatt) ist auf Widerstandsklasse 3 (RC3) geprüft, incl. 5-fach Sicherheitsverriegelung (mit 5 Schließpunkten), Bandseitensicherungen und 3-D Schwerlastbändern (diese sind in drei Dimensionen feinjustierbar).

Entdecken Sie unsere HAUSTÜREN

Hauptmerkmale

  • DIN: EN 1627
  • Klasse: RC1, RC2, RC3
  • Bereich: Haus- und Wohnungseingänge, Garagentüren, Räume mit sensiblen Daten

Ihr Vorteil

Individuelle einbruchhemmende Tür für Ihre Sicherheit.

Türblatt

Türblatt

Zargensysteme

Zargensysteme

Türbeschläge

Türbeschläge

Multifunktionsausführung

Multifunktionsausführung

Türblattvariante

Türblattvariante

Lichtausschnittvariante

Lichtausschnittvariante

CT-Naturholzoberfläche

CT-Naturholzoberfläche

CT-Schleiflackoberfläche

CT-Schleiflackoberfläche

CT-Designfurnier

CT-Designfurnier

CT-Sonderoberflächen

CT-Sonderoberflächen

Griffe

Griffe

Sonstiges Zubehör

Sonstiges Zubehör

Broschüren & allgemeine Infos